Zahnarzt Grenzach, Lörrach, Rheinfelden

Prothetik, Vollkeramik Kronen

Keramikinlays werden als Präzisionsarbeit im Zahntechnischen Labor hergestellt. Die Entwicklung der Dentalkeramiken hat ein Niveau erreicht, bei der die Restaurationen vom natürlichen Zahn nahezu nicht mehr zu unterscheiden sind. Keramikversorgungen werden höchsten Ansprüchen an Ästhetik, Haltbarkeit und Bioverträglichkeit gerecht. Ihr Einsatzbereich ist bei größeren Zahndefekten im Seitenzahnbereich, wo sie, je nach Ausdehnung, Inlay, Onlay oder Teilkrone genannt werden. Inlays sind von noch intakten Zahnhöckern umgeben, Onlays dehnen sich über einen oder mehrere Höcker aus und eine Teilkrone bedeckt die gesamte Kaufläche.

Die Herstellung erfolgt in zwei Terminen. Der Zahnarzt präpariert den Zahn und fertigt einen Abdruck der Kiefer an, die dem Zahntechniker zur Herstellung eines identischen Modells dienen. Bis zum Folgetermin bleibt der Zahn mit einer provisorischen Füllung versorgt. Der Zahntechniker brennt auf dem Modell mit höchster Präzision das Keramikinlay auf Tausendstel Millimeter genau. Das fertige Inlay wird nun in der zweiten Sitzung mittels aufwendiger Ätz-Klebetechnik im Zahn befestigt. Die abschließende Politur lässt eine Unterscheidung vom natürlichem Zahn und Keramikversorgung kaum noch zu.

Leider hat die nahezu perfekte Versorgung mit Keramikinlays auch ihre Einschränkungen. Dehnt sich ein Defekt weit unter das Zahnfleisch aus oder werden die Zähne durch Knirschen und Pressen extrem beansprucht, sind Goldrestaurationen haltbarer und der Keramik vorzuziehen (s.u.)

Vorher / Nachher Bilder

Vor der Behandlung
Nach der Behandlung

Zirkonzahn: Metallfreier Zahnersatz

Naturidentisches Aussehen, Stabilität und Tragekomfort von der Krone bis zur grossspannigen Brücke – Zirkon wird allen Ansprüchen an hochwertigen und langlebigen Zahnersatz gerecht und verleiht ein frisches, gepflegtes Aussehen. Bei korrekter zahntechnischer Konstruktion ist Zahnersatz aus Zirkon eine Investition für die Ewigkeit. Durch die extreme Härte und hohe Dichte des Materials hält es höchsten Kaukräften in allen Mundbereichen stand, nutzt sich nicht ab und bleibt dadurch auch farblich unverändert.

Die Vorteile von Zirkon

hohe Lichtdurchlässigkeit

individuell in Patientenzahnfarbe einfärbbar

keine dunklen Ränder

absolut metallfrei

ausgezeichnete Gesundheitsverträglichkeit

extrem hohe Festigkeit

Langlebigkeit

Beratung und Termin
+49 (0)7624 2599

Haben Sie eine Frage?

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.