zahnarzt grenzach

Dentalhygiene in unserer Praxis in Grenzach

Mit einer Zahnbürste und mit Zahnseide können bei weitem nicht alle Zahnflächen erreicht werden. An den Flächen, die man mit der häuslichen Zahnpflege nicht erreicht, können sich Zahnstein und Zahnbeläge bilden, was wiederum schädliche Bakterien auf den Plan ruft. Diese sind für chronische Entzündungen und Karies verantwortlich. Die Folgen können verheerend sein und reichen von Pradontitis bis zum Zahnverlust. Abhilfe und vor allem Vorbeugung schafft die professionelle Zahnreinigung, auch Dentalhygiene genannt. Sie sorgt für rundum gereinigte Zähne und für ein strahlendes Lächeln.

Die professionelle Zahnreinigung

Entfernen von Zahnstein und hartnäckigen Belägen

Verminderung von Zahnverfärbungen

Zahnschutz mit Fluoriden

Beratung für die optimale Mundhygiene

Behandlungsablauf

Die professionelle Zahnreinigung in unserer Praxis erfolgt durch eine speziell geschulte Dentalhygienikerin. Die Behandlung ist nicht schmerzhaft und wird von vielen Patienten als angenehm empfunden. Bei der Dentalhygiene werden hartnäckige Beläge entfernt. Danach werden die Zähne poliert, um sie vor neuem Zahnstein und Bakterienbefall zu schützen. Zahnverfärbungen werden durch das Polieren gemindert und die Zähne erscheinen nach der Dentalhygiene wieder weisser. Abschliessend werden die Zähne mit einem Fluoridlack versiegelt, um sie prophylaktisch vor schädlichen Einflüssen zu schützen. Die gesamte Zahnreinigung dauert ca. 50 Minuten. Wir empfehlen die professionelle Zahnreinigung alle 6-8 Monate.

Fragen & Antworten

Wie oft sollte ich zur Dentalhygiene?

Bei gesunden Zähnen ohne Paradontose und ohne Karies empfehlen wir die professionelle Zahnreinigung ca. alle 6-8 Monate. Bei einer Paradontose oder anderen Besonderheiten muss die Zahnreinigung öfters erfolgen.

Muss ich meine Zähne zu Hause vorbereiten?

Eine spezielle Vorbereitung für die Dentalhygiene ist nicht nötig. Einfach Zähne ganz normal putzen.

Was muss ich nach der Dentalhygiene beachten?

Direkt nach der professionellen Zahnreinigung in unserer Praxis sollten Sie wenn möglich 6 bis 8 Stunden auf Kaffee, Tee, Wein sowie Getränke mit Farbstoffgehalt (z.B. Cola) verzichten. Auch auf das Rauchen sollte während einigen Stunden gänzlich verzichtet werden, da die Zähne nach der Dentalhygiene besonders anfällig auf Verfärbungen sind.

Ist die professionelle Zahnreinigung mit Schmerzen verbunden?

Nein, die Reinigung der Zähne ist komplett schmerzfrei. Sie spüren höchstens ein leichtes Kribbeln am Zahnfleisch.

Wie lange dauert die Dentalhygiene?

Die Dentalhygiene dauert ca. 50 Minuten.

Beratung und Termin
+49 (0)7624 2599

Haben Sie eine Frage?

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.